Allgemeine Geschäftsbedingungen

Käufe von Produkten oder Dienstleistungen, die auf Myticketprinting.eu (die "Website") getätigt werden, unterliegen den folgenden Bedingungen (die "Bedingungen").

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Ich akzeptiere" akzeptiert der Benutzer (der "Benutzer") die Bedingungen ohne Einschränkung oder Vorbehalt. Die Website ist Eigentum der Bottega dell'Immagine di Boscolo Giuseppe Fiore, mit Sitz in Viale Po, 16 - 30015 Chioggia (VE), Italien, MwSt. IT02787700273, Steuerkennzeichen BSCGPP53H11C638Q ("Myticketprinting").

1. Von der Website angebotene Dienste

1.1 Die Site ermöglicht Ihnen die Nutzung von Web-to-Print Dienstleistungen (zusammen die "Dienstleistungen"), einschließlich des personalisierten Drucks von Dokumenten in verschiedenen Formaten und auf verschiedenen Medien (die "Produkte") mit Hauszustellung. Sofern nicht anders angegeben, gelten diese Bedingungen für alle von Myticketprinting angebotenen Dienstleistungen, sofern diese kompatibel sind.

1.2 Um auf die Dienstleistungen zugreifen zu können, ist es notwendig, sich auf der Website in dem für den Benutzer reservierten Bereich zu registrieren. Bei der Registrierung werden die Benutzer gebeten, anzugeben, ob sie beabsichtigen, sich als Unternehmen, Einzelperson/professionelles Unternehmen, Privatperson, Vereinigung oder öffentliche Verwaltung zu registrieren und somit Einkäufe zu tätigen, wobei auch die Nationalität des Benutzers anzugeben ist. Nur die Käufe von Dienstleistungen, die von privaten Nutzern getätigt werden, unterliegen den auf Verbraucher anwendbaren Regeln, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzesdekrets Nr. 206 vom 06.09.2005 (das "Verbrauchergesetzbuch").

1.3 Alle Endpreise der auf der Website angezeigten Dienstleistungen sind in Euro angegeben, und Sie können sie je nach Land oder Art der Registrierung sowohl mit als auch ohne Mehrwertsteuer einsehen. Die Preise der Dienstleistungen können periodischen Schwankungen unterworfen sein. Die Versandkosten gehen zu Lasten des Benutzers.

2. Produktauswahl und Kaufmethode

2.1 Die auf der Website enthaltenen Informationen und Details sollten nicht als Angebote betrachtet werden: Sie stellen lediglich eine Aufforderung an die Benutzer dar, Geschäfte durch das Einreichen von Kaufaufträgen abzuschließen. Der Vorschlag für den Kauf von Produkten wird vom Benutzer gemacht, wenn er das Bestellformular in elektronischem Format am Ende des von der Website vorgesehenen und unten beschriebenen Verfahrens abschickt.

2.2 Nach der Authentifizierung kann der Benutzer mit der Auswahl der Produkte, wie in den entsprechenden Abschnitten beschrieben, fortfahren, sie jedes Mal auswählen, anpassen und die gewünschten Mengen in seinen Warenkorb legen. Einige Bilder werden möglicherweise zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und können vom Aussehen des gelieferten Produkts abweichen.

2.3 Sofern sich der Benutzer nicht für den Grafikservice entscheidet, wird er nach Bestätigung des Kostenvoranschlags aufgefordert, den Auftrag abzuschließen, indem er den gewünschten Inhalt im Abschnitt "Upload" hochlädt.

2.4 Der Benutzer bleibt allein verantwortlich für die Überprüfung des Inhalts, der Rechtschreibung und der Grafiken der hochgeladenen Dateien.

2.5 Am Ende der Auswahl der gewünschten Artikel wird ein Bildschirm zum Absenden der Bestellung mit Angabe der Gesamtkosten und Ausgaben für alle ausgewählten Produkte und/oder Dienstleistungen angezeigt.

2.6 Nach dem Absenden der Bestellung erhält der Benutzer eine Auftragsbestätigung, in der die Art der bestellten Produkte, der Preis jedes einzelnen Produkts, die damit verbundenen Steuern, die Lieferkosten sowie die gewählte Zahlungsart angegeben sind. Der Vertrag gilt als abgeschlossen und bindend, wenn Myticketprinting dem Nutzer die Auftragsbestätigung an die E-Mail-Adresse sendet, die der Nutzer bei der Registrierung auf der Website angegeben hat.

2.7 Myticketprinting behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen keine Bestellungen zu bearbeiten. Dies kann auch vorkommen, wenn:
- die vom Benutzer beim Ausfüllen des Bestellformulars angegebenen Daten unvollständig oder falsch sind;
- der Benutzer die Voraussetzungen für die Zahlungsbedingungen nicht erfüllt;
- die bestellten Produkte sind nicht verfügbar.
In den oben genannten Fällen informiert Myticketprinting den Benutzer per E-Mail unter Angabe der Gründe darüber, dass das Bestellangebot (ganz oder teilweise) nicht angenommen wurde und der Vertrag daher nicht zustande kommt. In diesem Fall erstattet Myticketprinting dem Kunden die von ihm bereits gezahlten Beträge zurück.

2.8 Der Vertrag wird archiviert, mit dem Recht des Kunden, darauf zuzugreifen.

3. Zahlungen und Hochladen von Inhalten

3.1 Der Kunde kann die Dienstleistungen online kaufen und Zahlungen mit den verschiedenen auf der Website angegebenen Zahlungsmitteln vornehmen, indem er die für den Kaufvorgang angegebenen Anweisungen befolgt.
Die für die Zahlung erforderlichen Informationen werden über verschlüsselte Protokolle an das Zahlungsinstitut weitergeleitet, das von Myticketprinting mit elektronischen Fernzahlungsdiensten betraut wurde, ohne die Möglichkeit des Zugriffs durch Dritte. Zahlungen müssen im Voraus geleistet werden, und erst nach Zahlung und Hochladen der "konformen" Datei durch den Benutzer werden die ausgewählten Artikel in Produktion genommen.

3.2 Bei Zahlungen per Banküberweisung beginnt die Produktion erst nach der Gutschrift, so dass die Lieferung um 2-3 Tage zuzüglich der Zeit für Druck und Versand verschoben werden kann. In diesem Fall ist es auch notwendig, die Auftragsnummer im Zahlungsgrund einzufügen, um die Transaktion zu identifizieren.

3.3 Die Rechnung wird dem Kunden in seinem reservierten Bereich in einem dafür vorgesehenen Bereich zur Verfügung gestellt: es obliegt dem Kunden, auf diesen Bereich zuzugreifen, das Dokument auszudrucken und es gemäß den geltenden Regeln aufzubewahren.

4. Benutzerverantwortung für hochgeladene Inhalte

4.1 Die Auswahl der Inhalte und Bilder, die gedruckt werden sollen, sowie die Einholung der entsprechenden Genehmigungen für deren Reproduktion, falls erforderlich, und die Verwendung von persönlichen Informationen über die Empfänger bleiben in der ausschließlichen Verantwortung der Benutzer. Myticketprinting wird in keinem Fall den Inhalt überprüfen, mit Ausnahme der technischen Spezifikationen und der grafischen Kompatibilität mit den erforderlichen Spezifikationen.

4.2 Myticketprinting kann in keiner Weise verantwortlich gemacht werden für die unbefugte Verwendung von Bildern durch die Benutzer und für jede Art der Verletzung bestehender Rechte Dritter an diesen Bildern.
Der Nutzer stellt Myticketprinting daher von jeglicher Haftung gegenüber Dritten frei und verpflichtet sich, Myticketprinting unversehrt zu halten und schadlos zu halten, die sich über Verletzungen von geistigen Eigentumsrechten, Verletzungen des Bildes, der Ehre, des Anstands, der moralischen Integrität oder in jedem Fall über finanzielle oder nicht-finanzielle Schäden beschweren könnten, die sich aus dem Druck von Bildern und Inhalten, die vom Nutzer hochgeladen wurden, sowie aus der Verwendung persönlicher Informationen und/oder dem Erhalt der Produkte durch die Empfänger des Dienstes ergeben.

4.3 Myticketprinting behält sich in jedem Fall das Recht vor, jede Bestellung zu sperren, die eine eindeutige Verletzung der geistigen Eigentumsrechte Dritter darstellt oder deren Inhalt verleumderisch, gewalttätig oder anderweitig gegen die öffentliche Ordnung und die guten Sitten verstößt.

5. Automatische Überprüfung der hochgeladenen Dateien

5.1 Das Myticketprinting-System prüft automatisch die Kompatibilität in Bezug auf Format, Grösse, Auflösung sowie die Konvertierung von beliebigen Pantone-Farben in das beste Profil für den gewünschten Druck (das System informiert nicht über die Pantone-Farben in der Datei, sondern sorgt direkt für die Konvertierung in CMYK).

5.2 Im Falle einer Nichtübereinstimmung mit der gesendeten Datei wird das System mit einer Warnung fortfahren und der Benutzer hat das Recht, den Druck zu bestätigen oder mit dem Hochladen einer neuen Datei fortzufahren. 

6. Möglichkeit der Überprüfung der hochgeladenen Dateien durch einen Operator

6.1 Auf Wunsch des Benutzers ist es möglich, durch die Option "Verifizierung der Datei", gegen Zahlung einer zusätzlichen Gebühr, die Überprüfung der grafisch-ästhetischen Spezifikationen der Datei durch Myticketprinting zu beantragen.
Wenn Sie diese Option wählen, liefert Myticketprinting: Sicherheitsränder, Abstand der Grafikelemente vom Rand des Drucks, Vorder- und Rückseitenausrichtung.
In jedem Fall beinhaltet das System zur Überprüfung der hochgeladenen Dateien durch den Betreiber keine umfassende Überprüfung des Layouts oder der Rechtschreibung.

7. Liefer- und Versandzeit

7.1 Der Versand der Produkte erfolgt zu den vom Benutzer in der Schätzphase gewählten Daten.

7.2 Da es sich um einen Verkauf mit Versand handelt, sind die Bedingungen nur indikativ und nicht garantiert, da sie unabhängig von dem vom Benutzer bezahlten Betrag von den Lieferdiensten Dritter wie z.B. Kurierdiensten abhängen und ab dem Abschluss der Bestellung, d.h. dem Ergebnis des Hochladens der Datei und dem Erhalt der Bestätigung, berechnet werden. Liefertermine gelten für den größten Teil eines bestimmten nationalen Territoriums. Inseln und abgelegene Gebiete können an zwei oder mehr zusätzlichen Arbeitstagen bedient werden.

7.3 Die Bestellung muss bis zum Hochladen der Datei durch den Benutzer und der damit verbundenen Zahlung als nicht abgeschlossen betrachtet werden.
Wenn der Benutzer die Datei nicht innerhalb von 15 Tagen ab dem Datum der Bestellung hochlädt, wird die Bestellung annulliert. Wenn eine nicht konforme Datei nicht innerhalb einer Frist von 15 Tagen ersetzt wird, wird die Bestellung annulliert.

7.4 Unbeschadet des obigen Punktes 7.2 erfolgen Versand und Lieferung innerhalb der im Kostenvoranschlag gewählten Bedingungen unter der Bedingung, dass die Bestellung bis 12:00 Uhr desselben Tages abgeschlossen ist. Der Eingang von Dateien oder Zahlungsbestätigungen nach 12:00 Uhr mittags gilt als am nächsten Werktag erfolgt.
Arbeitstage sind die Tage von Montag bis Freitag, ausgenommen 1/1, 6/1, 25/4, 1/5, 2/6, 15/8, 1/11, 8/12, 24/12, 25/12, 26/12, 31/12, Ostermontag.

7.5 Myticketprinting haftet in keinem Fall für mögliche Schäden, die durch Lieferverzögerungen entstehen, die durch Kuriere verursacht werden, die in Bezug auf Myticketprinting Dritte sind.

7.6 Die Risiken im Zusammenhang mit den Produkten gehen mit der Übergabe der Produkte an den Kurierdienst auf den Benutzer über.

8. Rücktrittsrecht

8.1 Gemäß den Bestimmungen der Artikel 52 ff. des Verbraucherschutzgesetzes hat der Benutzer, der Verbraucher ist, das Recht, innerhalb von und spätestens vierzehn Tagen nach Erhalt der Produkte (oder, im Falle von mehreren Waren, die über eine einzige Bestellung bestellt und getrennt geliefert werden, ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den physischen Besitz der letzten Ware erwirbt) ohne Angabe von Gründen und ohne Strafe vom Vertrag zurückzutreten.

8.2 Zur Ausübung des Widerrufsrechts muss der Benutzer vor Ablauf der im vorhergehenden Punkt genannten Frist Myticketprinting seine Entscheidung durch schriftliche Mitteilung an folgende Adresse mitteilen:
Bottega dell'Immagine - Viale Po, 16 - 30015 Chioggia (VE) innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte.
Diese Mitteilung kann über unser Kontaktformular Kontaktformular gesendet werden.

8.3 Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts ist der Nutzer verpflichtet, die erhaltenen Produkte an Myticketprinting zurückzusenden, indem er sie unverzüglich und auf jeden Fall innerhalb von vierzehn Tagen nach dem Datum, an dem er seinen Rücktrittsbeschluss mitgeteilt hat, an seinen Hauptsitz an die oben angegebene Adresse schickt; die Frist gilt als eingehalten, wenn der Nutzer die Produkte vor Ablauf der vierzehntägigen Frist zurücksendet.

8.4 Die direkten Kosten der Rücksendung der Produkte gehen zu Lasten des Benutzers.

8.5 Der Benutzer ist verpflichtet, die Produkte in unbeschädigtem Zustand zurückzugeben. Die Verpackung der Produkte muss akkurat sein, um die Originalverpackung vor Beschädigung, Beschriftung oder Etiketten zu schützen. Der Verbraucher ist für jede Wertminderung der Waren verantwortlich, die sich aus der Behandlung der Waren ergibt, mit Ausnahme derjenigen, die notwendig ist, um die Art, die Eigenschaften oder das Funktionieren der Waren festzustellen.

8.6 Wenn das Widerrufsrecht in Übereinstimmung mit den obigen Bestimmungen ausgeübt wurde, wird Myticketprinting innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt der Widerrufsbelehrung alle erhaltenen Zahlungen in Bezug auf die Bestellung, auf die sich der Widerruf bezieht, an den Benutzer zurückerstatten, und zwar unter Verwendung derselben Zahlungsmittel, die der Benutzer für die ursprüngliche Transaktion verwendet hat, sofern dies für den Benutzer nicht mit Kosten verbunden ist, die sich aus der Rückerstattung ergeben; jedoch gemäß Art. 56, Absatz III, des Verbrauchergesetzbuches ist Myticketprinting berechtigt, die Rückerstattung einzubehalten, bis der Benutzer die Waren erhalten hat oder bis der Benutzer nachgewiesen hat, dass er die Waren zurückgegeben hat, je nachdem, welche Situation zuerst eintritt.

8.7 Gemäß Art. 59 Buchstabe c des Verbrauchergesetzbuches informiert Myticketprinting die Benutzer darüber, dass das Widerrufsrecht für alle Produkte und Waren ausgeschlossen ist, die nach Maß hergestellt oder für den Benutzer personalisiert werden, indem die Inhalte oder Bilder, die der Benutzer selbst ausgewählt und hochgeladen hat, ausgedruckt werden.

9. Befreiung von der Haftung - Produktfehler

9.1 Myticketprinting haftet gegenüber dem Benutzer nicht für Schäden jeglicher Art, weder direkt noch indirekt, die sich aus Fehlern jeglicher Art beim Drucken der vom Kunden gesendeten Datei ergeben, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Im Falle von Druckfehlern, die nicht dem Benutzer zuzuschreiben sind, oder bei Lieferung eines defekten oder beschädigten Produkts ist Myticketprinting nur zur Anfertigung eines Nachdrucks des Materials verpflichtet.
Benutzer, die als Verbraucher qualifiziert sind, können bei Myticketprinting innerhalb der in Artikel 132 des Verbrauchergesetzbuches genannten Frist die im selben Verbrauchergesetzbuch vorgesehenen Rechtsmittel für Konformitätsmängel der Produkte, die zum Zeitpunkt der Lieferung der Waren bestehen, beantragen.

9.2 Zum Zeitpunkt der Lieferung ist der Benutzer verpflichtet, die erhaltenen Produkte sorgfältig zu prüfen. Jegliche Mängel an den gelieferten Waren, Druck- oder Verpackungsfehler des Materials, die nicht dem Benutzer zuzuschreiben sind, müssen unverzüglich dem Kurier- oder Kundendienst gemeldet werden. Die Waren müssen durch Unterschrift mit besonderem Kontrollvorbehalt abgeholt werden. Der Benutzer muss dann innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt des Materials einen Bericht per E-Mail öffnen und darauf achten, dass die Fotodokumentation gegebenenfalls als Anhang beigefügt wird. Myticketprinting wird sein Bestes tun, um auf eingegangene Berichte innerhalb von zwei Stunden zu antworten.

10. Anwendbares Recht, Gerichtsbarkeit und Gerichtsstand. Alternative Streitbeilegung

10.1 Diese Bedingungen und die aufgrund dieser Bedingungen erlassenen Verfügungen unterliegen dem italienischen Recht.

10.2 Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Auslegung und/oder Ausführung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der auf ihrer Grundlage erteilten Aufträge liegen in der alleinigen Verantwortung
- des Gerichtshofs von Venedig (Italien), im Falle von Käufen durch Benutzer, die nicht als Verbraucher gelten; oder
- das Wohnsitzgericht oder den Wohnsitz des Benutzers, im Falle von Käufen, die von Benutzern getätigt werden, die als Verbraucher gelten.

10.3 Der in der Europäischen Union ansässige Verbraucher sollte sich bewusst sein, dass die Europäische Kommission eine Online-Plattform eingerichtet hat, die ein alternatives Streitbeilegungsinstrument bietet. Dieses Instrument kann vom europäischen Verbraucher zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit und/oder aus online abgeschlossenen Verträgen über den Verkauf von Waren und Dienstleistungen genutzt werden. Folglich und unbeschadet des Vorstehenden in diesem Artikel 10 kann der Benutzer, der als Verbraucher Einkäufe tätigt, diese Plattform zur Beilegung von Streitigkeiten nutzen, die sich aus dem mit Myticketprinting geschlossenen Online-Vertrag ergeben. Die Plattform ist unter dem folgenden Link verfügbar: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/?event=main.home.show&lng=IT.

11. Kontaktpersonen

11.1 Für weitere Informationen und Unterstützung auf der Website oder zu den Kaufmethoden auf der Website oder den Bestellungen können die Benutzer Myticketprinting über den Kundendienst wie folgt kontaktieren: Kontaktformular oder per Brief an die folgende Adresse Bottega dell'Immagine - Viale Po, 16 - 30015 Chioggia (VE) - Italien.

Review Nr. 2 vom 25/11/2020

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Bestellungen, die nach dem Prüfungsdatum bei Myticketprinting eingehen.

BRAUCHST DU HILFE?

Kundenservice ist verfügbar
um Ihre Fragen zu beantworten

WIR ENTWERFEN IHR LAYOUT

Unsere Designer machen sich an die
Arbeit um Ihre Tickets zu gestalten

Versand in 24 Stunden

Schneller Versand
per Expresskurier

Wir versenden in ganz Europa